Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern und die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter zu gewährleisten, haben wir ein Protokoll erstellt. Wir folgen den Richtlinien, die vom RIVM, der Stadt Amsterdam und der Koninklijke Horeca Nederland aufgestellt wurden. Wir verfolgen die Entwicklungen aufmerksam und passen das Protokoll gegebenenfalls unverzüglich an.

Letzte Aktualisierung: 25. September 2021

Allgemeine Maßnahmen

  1. Alle Mitarbeiter kennen dieses Protokoll und sind verpflichtet, diese Richtlinien zu befolgen.
    Beschäftigte mit Krankheitssymptomen kommen nicht zur Arbeit. Wir ermutigen sie, von zu Hause aus zu arbeiten, wenn es ihre Arbeit erlaubt.
  2. Wir bitten die Gäste, sich beim Eintritt zunächst die Hände zu desinfizieren. Es gibt Desinfektionskioske am Eingang und vor dem Rezeption.
  3. Wir bitten die Gäste, die Aufzüge auf der Treppe nach oben und unten zu benutzen, um Einbahnverkehr zu gewährleisten. Der Betrieb der Aufzüge wird mit großer Regelmäßigkeit desinfiziert.
  4. Die Mitarbeiter waschen ihre Hände mindestens einmal pro Stunde nach den Richtlinien des RIVM.
  5. Wir bitten die Gäste, kontaktlos zu bezahlen. Alle Hotelgäste, die ein Zimmer über die Lloyd-Hotel-eigene Website, per Telefon oder E-Mail buchen, können im Jahr 2020 kostenlos stornieren. Die vollständigen Bedingungen entnehmen Sie bitte unserer Reservierungspolitik auf unserer Website.

Restaurant

  1. Das Lloyd-Restaurant ist mit der Corona-Eintrittskarte (Corona-Check-App oder mit Impfpass, Genesungsbescheinigung oder negativem Testzertifikat, das nicht älter als 24 Stunden ist) für die Öffentlichkeit zugänglich.