VUURTORENEILAND AMSTERDAM

Von Dienstag bis Sonntag fährt ein großes grünes Boot von der Lloyd Hotel Steg im IJ-Hafen ab. Die historische IJ-Fähre bringt Sie in 20 Minuten nach Vuurtoreneiland. Von der geschäftigen Stadt Amsterdam zu einem rauen Stück Natur am Markermeer. Auf der Insel finden Sie den einzigen Leuchtturm von Amsterdam (daher der Name), eine baufällige Festung und ein Gewächshaus. In diesem Gewächshaus wird Ihnen ein köstliches Fünf-Gänge-Menü serviert. Das Table d’hôte-Menü wird mit regionalen Produkten der Saison zubereitet. Essen mit Charakter und einer besonderen Geschichte. Die Leuchtturminsel ist ein sehr beliebter Ort, weshalb es sinnvoll ist, einige Monate im Voraus zu reservieren. Dies kann über die Website von Vuurtoreneiland Amsterdam erfolgen.

SARAH – ASSISTANT FRONT OFFICE MANAGER

Im Jahr 2016 absolvierte ich mein Praktikum im Lloyd Hotel, während ich die Hotelfachschule studierte. Seit Anfang dieses Jahres arbeite ich offiziell im Front Office. Ich lebe hier, im schönen Amsterdam East in der Nähe des Lloyd. Wenn ich nicht an der Rezeption arbeite, schlendere ich gerne durch den Osten, mache Kaffeepausen und erkunde neue Einkaufsmöglichkeiten. Ich habe meine Lieblings-Einkaufsbereiche für dich zusammengefasst.

 

#1 Czaar Peterstraat, Amsterdam Ost

Diese Straße ist absolut eine der schönsten Einkaufsstraßen im Osten Amsterdams. Eine schöne Straße mit vielen außergewöhnlichen und einzigartigen Geschäften. Möchten Sie etwas Besonderes finden? Nun, das ist der richtige Ort! Neben dem Einkaufen können Sie auch Getränke oder einen Happen essen gehen. Wissenswertes: Der Duch-Film’Ciske de Rat‘ wurde hier gedreht.

 

#2 Oosterpoort, Amsterdam Ost

Oosterpoort ist ein 18.500 m2 großes Einkaufszentrum mit einer Tiefgarage mit 875 Stellplätzen. Es gibt mehr als 200 verschiedene Geschäfte, es ist fast unmöglich, hier nicht erfolgreich zu sein. Manchmal, wenn ich nicht in den kleinen Straßen spazieren gehen möchte, ist es schön, alles an einem Ort zu finden.

 

#3 Linnaeusstraat, Amsterdam Ost

Definitiv ein unterschätzter Teil von Amsterdam East. Damals war diese Straße von großen Mainstream-Läden besetzt, aber seit einigen Jahren gibt es hier viele kleine Boutiquen und gemütliche Cafés. Kleine Geschäfte mit schönen Sachen. Es ist eine großartige Kombination von Geschäften, die wir alle manchmal brauchen, wie die HEMA, und Vintage-Kleidungsläden, in denen man sich an Regentagen umsehen kann.

 

#4 9 Straßen, Amsterdam Centrum

Sie haben keine Lust, in die Megaläden der berühmten Einkaufsstraßen zu gehen, also sind Sie auf der Suche nach kleinen, originellen und exklusiven Geschäften. In den 9 Straßen, einem schönen Teil des Amsterdamer Stadtzentrums in der Mitte des Kanalgürtels, finden Sie genau das. Praktisch jede Straßenbahn oder jeder Bus im Stadtzentrum von Amsterdam kommt in die Nähe. Während Sie durch die schönen Schaufenster stöbern, spazieren Sie in einem der charakteristischsten Viertel Amsterdams. Schöne Gebäude umgeben Sie während Ihres Einkaufsbummels.

 

#5 Amsterdam Centrum

Shopping in Amsterdam ist im Stadtzentrum durchaus möglich. Vom Hauptbahnhof aus können Sie direkt in den Nieuwendijk gehen, die älteste Einkaufsstraße der Stadt. Hier finden Sie größere Ketten wie Bershka und H&M, aber auch kleinere Geschäfte. Wenn Sie diese Straße entlang gehen, kommen Sie zum Dammplatz, wo Sie das Bijenkorf finden. Sie ist bekannt für ihre Luxusmarken, stylischen Produkte und ihr Design. Wenn dies Ihr Budget ein wenig übersteigt, gehen Sie in die Kalverstraat. Täglich kommen rund 50.000 Besucher zu den vielen großen Ketten wie Urban Outfitters und Forever 21.

 

ILANA – OPERATIONS MANAGER

Im Jahr 2004 half ich bei der Eröffnung des Lloyd Hotels als Leiter der Rezeption. Zur Zeit bin ich der Betriebsleiter und ich liebe es, mich mit allen Aspekten des Hotels zu beschäftigen. Wenn ich nicht im Lloyd bin, habe ich zu Hause mit meinen 3 Kindern im Alter von 3, 4 und 7 Jahren alle Hände voll zu tun.

 

#1 NEMO Science Museum

Das NEMO ist ein großartiger Ort für Kinder jeden Alters. Die Anreise ist einfach, da sie sich im Stadtzentrum neben dem Amsterdamer Hauptbahnhof befindet. Ich würde empfehlen, etwas später am Tag, gegen 15:00 Uhr, zu gehen, da es in der Regel etwas ruhiger ist. Sie können ihre Website für die neuesten Nachrichten besuchen.

Es gibt auch einen wirklich schönen Wasserspielplatz auf dem Dach, wo man zu Mittag essen kann!

 

#2 Jeugdland – Maakland

Wenn die Kinder draußen herumlaufen, eine Hütte bauen oder einfach nur spielen wollen, gehen Sie nach Maakland in Amsterdam Ost. Du kannst die Straßenbahn 7 nehmen und nach einem kurzen Spaziergang bist du dort. Sie sind nicht jeden Tag geöffnet, also informieren Sie sich an unserer Rezeption (die Website ist nur auf Niederländisch). Eine weitere tolle Sache ist, dass der Eintritt kostenlos ist!

 

#3 The Amsterdam Forest

Der Amsterdam Forest ist ein riesiger künstlicher Wald am Rande von Amsterdam. Im Wald gibt es eine wirklich niedliche Ziegenfarm, auf der die Kinder mit den Ziegen interagieren können und Milch an die Ziegenbabys verfüttern dürfen. Sie haben auch die besten getoasteten Ziegenkäse-Sandwiches!

Ein weiteres Muss ist das Essen von Pfannkuchen mit den Kindern. Im Bauernhaus Pfannkuchenrestaurant im Wald gibt es die besten Pfannkuchen und einen schönen Spielplatz, auf dem auch die Kinder spielen können.

Mit dem Fahrrad kann man sich am besten durch den Wald bewegen. Sie können vom Amsterdamer Hauptbahnhof aus mit dem Bus in den Wald fahren und dann am Waldeingang ein Fahrrad mieten.

 

#4 The Amsterdam Zoo, ARTIS

ARTIS ist ideal für einen Tagesausflug, auch für Erwachsene. Sie haben kürzlich ihr neues Elefantengebiet eröffnet und es ist jetzt ein Muss. Es ist ganz in der Nähe des Hotels, Sie können die Straßenbahn 7 direkt hinter unserem Hotel nehmen.

 

#5 Museum Square

Der Museumsplatz ist ein Freiluftpark, der besonders geeignet ist, wenn die Kinder nach einem anstrengenden Tag im Museum spazieren gehen wollen. Gehen Sie in den örtlichen Supermarkt, essen Sie etwas zu Mittag und machen Sie ein Picknick auf dem Museumsplatz!

 

WIE EIN LOKAL: AMSTERDAM MIT DEM FAHRRAD

Erkunden Sie die Stadt wie ein Einheimischer und mieten Sie eines unserer Fahrräder. Lloyd ist der perfekte Ausgangspunkt für eine erfrischende Radtour in den schrulligen Osten oder den kommenden Norden.

Unsere Lieblings-Radtour führt Sie entlang der typisch niederländischen ländlichen Landschaft, wo Sie das geschäftige Stadtleben erleben können. Kleine Dörfer wie Durgerdam, Holysloot und Ransdorp sind schöne, von Wasser umgebene Orte. Vor allem die historischen Häuser sind eine Augenweide. Sie können den IJ-Fluss bequem mit der Fähre überqueren, der Oostveer fährt alle 20 Minuten von KNSM eiland ab. Oder Sie radeln ein wenig weiter und überqueren die Schellingwouderbrug. Auf unserem Stadtplan finden Sie eine Route, die Sie an der Rezeption abholen können!

 

DIE STADT MIT DER STRAßENBAHN ENTDECKEN

Die Straßenbahnlinie 7 ist eine gute Möglichkeit, viele der Highlights zu entdecken, die Amsterdam zu bieten hat.
Sie können bequem auf der Rückseite des Hotels an der Haltestelle Rietlandpark einsteigen. Die Route vom Lloyd Hotel führt direkt durch das Zentrum von Amsterdam.

 

Unser Favorit hält an:

  • Eerste Leeghwaterstraat: Diese Haltestelle befindet sich am Anfang der gemütlichen Czaar Peterstraat. Die Straße ist nur einen Steinwurf vom Lloyd Hotel entfernt, wo Sie viele kleine Boutiquen und schöne Orte finden, um Essen und Trinken zu genießen.
  • Hoogte Kadijk: Brouwerij ‚t IJ ist eine Bierbrauerei, die sich in einem ehemaligen Badehaus neben der alten Windmühle ‚Molen de Gooyer‘ befindet. Sie brauen spezielle Biere, die in den Niederlanden bekannt sind. Sie brauen seit 1985 Bier und man erkennt das Bier am Strauß auf dem Etikett.
  • Korte ‘s-Gravesandestraat: Der Hortus Botanicus ist einer der ältesten botanischen Gärten der Niederlande. Der Garten wurde 1638 gegründet und 1682 an seinen heutigen Standort verlegt. Der Garten enthält eine beeindruckende Anzahl von Pflanzen, die im Außengarten und in mehreren Gewächshäusern zu sehen sind.
  • Weesperplein: Die Amstel wird nach Aeme-stelle benannt, was im Altniederländischen Wassergebiet bedeutet. Es gibt viele Produkte, Straßen und Gebäude, die nach dem Fluss benannt sind. So ist auch Amsterdam nach der Amstel benannt. Hier finden Sie die berühmte „Magere Brug“, den Ort für eine Instagram-Aufnahme! #pictureperfect
  • Vijzelgracht: Das Heineken Experience ist ein interaktives Museum, in dem Sie erfahren, wie das Bier hergestellt wird und was die Geschichte hinter der Marke ist. Du kannst das Bier schmecken und auch bei der Herstellung helfen. Das Museum befindet sich in der ehemaligen Brauerei von Heineken, die 1988 ihre Türen geschlossen hat.
  • Spiegelgracht: Die Spiegelgracht ist eine Kunst- und Antiquitäteneinkaufsstraße von Tür zu Tür. Es ist eine Straße, die von der Herengracht zum Rijksmuseum führt. Ein Besuch der Spiegelstraat lohnt sich auf jeden Fall, wenn Sie alle möglichen Dinge sammeln, von altem Schmuck bis hin zu zeitgenössischer Kunst. Von hier aus ist es nur ein kurzer Spaziergang zum Museumsplatz, wo sich alle großen Museen befinden, wie das Van Gogh museum, das Stedelijk Museum, und das Rijksmuseum.
  • Ten Katestraat: Die Foodhallen sind der erste Indoor-Markt in den Niederlanden. In diesem renovierten Straßenbahndepot können Sie in dem großen, loftartigen Raum spazieren gehen und das Beste entdecken, was „kulinarisches Amsterdam“ zu bieten hat. Verschiedene Hospitality-Konzepte servieren eine Auswahl an kleinen, charakteristischen Gerichten zum Genießen.